ARBERLAND Ultra Trail

24.September 2016

Bodenmais / Bayerischer Wald

Das Laub raschelt unter den Laufschuhen, der eigene Atem bildet kleine Wölkchen in der herbstlich kühlen Luft, dunkelorange filtern Sonnenstrahlen durch den Blätterwald und tauchen die Strecke in ein weiches Licht und plötzlich steht man oben, am Gipfel. Im Tal wabern die letzten Nebelschwaden und in der Ferne kann man die Alpengipfel erahnen. Der Blick schweift über die bereits erklommenen Berge, nun geht es fast nur noch bergab bis ins Ziel nach Bodenmais. Die Fernsicht ist berauschend, der Bayerische Wald liegt einem zu Füßen! Noch ein letzter tiefer Atemzug bevor die Beine über die Steine zu tanzen beginnen als hätte man noch keine 40 Kilometer in den selbigen. Es ist Herbst im Woid und Zeit für den ARBERLAND Ultra Trail.

60 km und 2500 hm – das sind die nackten Zahlen, die den ARBERLAND Ultra Trail nicht einmal annähernd beschreiben! Trailrunning in einer der schönsten Gegenden erwartet die Teilnehmer in Bodenmais im Bayerischen Wald am 24. September 2016! Lockere Waldwege, steinige Pfade, die ein oder andere Forststraßen zur Erholung, heiße Downhills, nicht zu unterschätzende Anstiege – ganz nach dem Motto DER WEG IST DAS ZIEL!

<

*Der WEG ist das ZIEL

– DER WEG IST DAS ZIEL –

Ein Trailrun für Alle am Fuße des Großen Arber, das war die Idee, heraus kam der ARBERLAND Ultra Trail – Verschiedene Streckenlängen, ein Staffelwettbewerb, Kinderbetreuung im Äktschn Club und ein sportverrücktes OK.

Das Arberland ist die perfekte Region für Trailrunner. Hier finden Anfänger bis Fortgeschrittene eine Spielwiese der Möglichkeiten! Wer es hart und steil will findet sich am Goldsteig und rund um den Großen Arber wieder. Die kleineren, leichter erreichbaren Gipfel sorgen auch bei Einsteigern für Gipfelglück!
Stefanie Felgenhauer
„Den Plan für ein Rennen rund um Bodenmais gibt es schon seit Jahren, jetzt wird es endlich Wirklichkeit! Mit viel Herzblut und Leidenschaft werden wir ein wahres Trailfest veranstalten.“
Elke Hiebl
Wenn man beruflich viel unterwegs ist, ist das nach Hause kommen in den Woid unbeschreiblich beruhigend. An einen Herbsttag durch den Wald zu laufen ist für mich eine wahre Wohltat.
Stefanie Traurig
Wir möchten den Läufern zeigen, hier passiert etwas, hier kann man auch sportlich Urlaub machen und sich wirklich verausgaben. Der ARBERLAND Ultra Trail ist für uns ein Pojekt aus Leidenschaft.
Tom Bscheidl
60 km und 2500 hm Höhenmeter, dass wird hart aber ein unvergleichliches Erlebnis! Und für die richtige Verpflegung ist natürlich gesorgt. Denn nichts ist wichtiger als richtiges gutes Essen nach einem harten Lauf! Der Woid ist nicht nur perfekt zum Trailrunning sondern hier kann man auch genießen!
Anja Schneider

TAGEBUCH

– Aktuelle Informationen –

ARBERLAND Ultra Trail hat 2 neue Fotos hinzugefügt.

Nicht vergessen und herzlich gratulieren wollen wir unseren Startplatz Gewinnern! Während des Zieleinlaufes wurden fleißig Preise verlost, unter anderem auch drei Startplätze!
Julia Bucher und Uwe Klammt dürfen sich über einen Platz beim Silvretta Montafon Total Trail am 17.06.2017 freuen!!
Und Christian Mayer darf sich im Juli 2017 beim NUTS Pallas in Finnland auf den Trails der Mitternachtssonne vergnügen!!
Wir gratulieren euch ganz herzlich und wünschen euch viel Spaß!!
... See MoreSee Less

View on Facebook

Die Pokale sind schon bereit!! ... See MoreSee Less

View on Facebook

<

*Erster Trainingslauf im März ARBERLAND Ultra Trail