03.09.2014: Trailrunning an den Riesloch-Wasserfällen, durchs Wasser

Der Plan lag schon viel zu lange in einer Schublade. Nun ist es aber endlich so weit! Die Trailrunnningfamilie findet sich in Bodenmais im Bayerischen Wald ein.

Warum wir fanden, dass hier ein Trailrun stattfinden muss? Ganz einfach, wir haben für jeden das richtige Terrain zu bieten, egal ob Anfänger oder Ultratrailläufer. Locker zu laufende Wald- und Forststraßen, kleine Steige, die  über Stock und Stein führen, harte Downhills, Aussichten, die für jede Mühe belohnen – all das liegt im Bayerischen Wald oft nur wenige Meter auseinander. Hier kann man Höhenmeter sammeln aber auch bei einem kurzen Lauf ein Gipfelkreuz erklimmen. Die Zivilisation ist nie weit entfernt und ein Gasthaus zum Speicherauffüllen lockt auch bei den meisten Touren. Wir sind stolz auf unseren „Woid“, unsere Laufstrecken und möchten dies auch gern zeigen.

Das angestaubte Image vom „Urlaub für Alte“ ist längst passe, es wird Zeit für frischen Wind in unseren Gefilden. Und was würde dafür mehr passen als ein Trailevent für die ganze Familie?

Während die Kinder im Bodenmaiser Äktschnclub bestens aufgehoben sind können Mama und Papa getrost ihren Wettkampf laufen, egal ob 60 oder 35 Kilometer.

Wieso Familie werden sich jetzt manche fragen?! Den Sport und die Familie zu vereinbaren ist, eine Meisterleistung und soll auch einmal gewürdigt werden. Wieso nicht gemeinsam mit dem Liebsten einen Tag auf den Trails verbringen anstatt sich im Vorfeld schon wieder ausknobeln zu müssen wer startet.